Dienstag, 28. März 2017

Vom Schnupperpreis genasführt


Nicht nur die Sterne im August schnuppern, sondern ganzjährig auch die Preise.
Schon seit Jahrzehnten plagt man uns mit Zehntel-Pfennigen und -Cents an den Tanksäulen, und die 99-Magie der Zehnerstellen-Unterschreitung lockt weiterhin Konsumenten. Fassen wir die Fast-Grenzziehungen zusammen, merken wir vom Nullkomma- bis zum zwei-, drei-, vier- oder beliebigstelligen Bereich, wohin die Reise des Wachstums führt: zu Blasenbeschwerden.
Nicht nur im staatlichen, sondern auch vermehrt im privaten Bereich wächst die Verschuldung derart, daß Rückzahlung illusorisch erscheint.
Schuldenerlaß, Abwertung, Währungsreform?
Es wird sich schon etwas alternativlos anbieten...  
Kommentar veröffentlichen