Samstag, 12. Juli 2014

Deutschlands Reste



Erstaunlich, daß nur wenige Zuschauer erstaunt sind über die Mauscheleien.
Ergötzlich, welche Kommentare auftauchen ("Merkel ist nicht das Lieblingsauto der Deutschen", "Wo bleibt Daniel Küblböck?").
Begreiflich, daß Bretter vor dem Kopf zu Bohlen werden, nur mit Bowle genießbar und erträglich.
Bedenklich, wie PISA, Geschäftsklima-Index ("Kaffeesatz-Leser plaudern mit Kristallkugel-Fans" - laut Volker Pispers) in Schieflage geraten.
Wir wissen, daß die Welt besch...ummelt werden will, aber keinem macht's was aus. Kommen sich Forsa und die anderen Noelle-Bindestrich-Strategen nicht bald bescheuert vor?
Vermutlich nicht, denn sie möchten gerne weiter Wässerchen trüben, bis sich trefflich darin fischen läßt.

Kommentar veröffentlichen