Donnerstag, 6. Februar 2014

Sag mir, wo die Schwänzchen sind...


Antistatik-Schwänzchen
Vor etwa 20 Jahren sah man kaum ein Auto ohne.
Manche schleppten gar deren zwo hinter sich her.
Man sagte ihnen nach, sie könnten die lästigen Schlag-Anfälle beim Aussteigen aus dem Kfz vermeiden.
Viele Automobilisten schworen darauf und ignorierten die elektrostatischen Belästigungen, denen sie nach wie vor zum Opfer fielen. Oder scheuten sie sich nur, vor den Mitmenschen einzugestehen, daß sie einem Mode-Gag gefolgt waren?
Inzwischen sind alle Autos kupiert, und das ohne Proteste von wachsamen Tierschützern...
Kommentar veröffentlichen