Donnerstag, 24. Januar 2013

Elementar-Schaden durch EU




Erde und Feuer haben sie schon, und jetzt soll den Spekulanten per luftiger Hoheit der Brüsseler Spitzen auch noch das Wasser gereicht werden.
Das Lebensmittel Nummer eins.
Wie lange wird es dauern, bis sich der Wasserpreis mittels der kommunizierenden Röhren dem Benzinpreis anlitert?
Hier sollte wirklich massiver Protest laut werden, solange wir noch keine trockenen Hälse haben oder uns die Tränen versiegen.


http://www.right2water.eu/de/node/50


Unter diesem Link gibt es detaillierte Informationen und die Möglichkeit zu protestieren, damit in Brüssel Resthirn aktiviert wird.
Kommentar veröffentlichen