Donnerstag, 10. Januar 2013

Kunst an der Bauruine



Wie Tränen der Trauer, der Wut, der Scham laufen die Urnenquerschnitt-Fenster an der elbblauen Fassade der baulichen Disharmonie herab.
Melancholisches UFO, dem auch der Schwenkarm eines Dauerkrans keinen Trost zu spenden vermag. Teuer ist es schon, wenngleich unfertig; doch wird es uns auch lieb sein dürfen dereinst, etliche Jahre und Milliarden später?

Kommentar veröffentlichen