Sonntag, 1. Januar 2017

Viel Harmonie mit der Elbe...


Viel mochte sie mir heute nicht sagen, meine alte Freundin. Auf die Problematik des Jeetzel-Verkaufs angesprochen, bildete sie zwar eine kleine Zorneswelle, enthielt sich jedoch eines weiteren Kommentars. Ich wies sie auf das Dilemma hin, daß künftig sich wohl zweierlei Jeetzelwasser in sie ergießen werde: das unter dem Pumpwerk frei durch den Sportboothafen fließende sowie das vermarktete ab Drawehnertorbrücke bis zum Sperrwerk.  Störfaktoren gleich zu Jahresbeginn, in der Tat.
Freies Spiel der Kräfte und freier Fluß des Lebenselements Wasser sind offenbar asynchron getaktet....

 
Kommentar veröffentlichen