Montag, 2. März 2015

Ist er wieder da?

Erst zeigte er seine Fluglizenz
(Ja, ein Deutscher Storch!) ,








dann sich selbst an seinem angestammten Platz.






Ob es "unser" Katemino ist, müssen wir erst bei der Storchenbeauftragten erfragen. 
Vorige Woche saß schon mal einer am Markt - ausgerechnet auf der Sirene des alten Rathauses. 
Dort residiert seit einigen Jahren die
"Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue", was für ihn durchaus einen Besuch gerechtfertigt hätte.
Andererseits jedoch war Katemino bisher ein Ausbund an Gelassenheit, dem die Nähe zu einer Panik induzierenden Lärmquelle so gar nicht gepaßt hätte.
Unser nachbarschaftliches Fazit:
Erst heute kam Katemino - wenn er's denn ist...
Kommentar veröffentlichen