Dienstag, 28. Oktober 2014

Ein Hammer aus Hamm


Endlich mal Klarheit in Rot-Grün und Start-Stop-Automatik.
Das Handy bereit, Annäherung an die Ampelanlage, Warten auf Gelb, Bremsen.
Motor geht aus, Handy wird eingeschaltet.
Nummer wird gewählt (evtl. Kurzwahltaste? Geht schneller!)
Teilnehmer meldet sich. Gespräch beginnt.
Wie ist Ampel getaktet? Fasse dich kurz!
Anliegen vorbringen. Ampel zeigt Rot-Gelb, dann Grün.
Was tun?
Handy anlassen. Motor starten, losfahren. Aber laaangsam, damit bei nächster Ampel wieder Rot.
Oder schneller? 
Nächste Ampel trotzdem noch grün. Sch..ade.
Gesprächspartner hat bei nächster roter Ampel aufgelegt.
Und so weiter und so fort.
Polizisten trainieren Erkennen von Start-Stop-PKW.
Mißverständnisse bei nichtpriviligierten Verkehrsteilnehmern.
Bußgeldverfahrenprozeßlawinen.
Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die Justiz?
Jedenfalls hirnrissig. 
Aber wir sind ein Rechtsstaat, und das sollte uns freuen...


Kommentar veröffentlichen