Freitag, 12. April 2013

Etna etwa etwas echter...

Heute bei SPIEGEL online, von Reuters. 
Sieht irgendwie aus wie ein Bremslicht auf Kopfsteinpflaster.





Aber hier sehen wir einen eruptierenden Herrn der Insel, fotografiert von einer Neubewohnerin der Insel.
Literaturwissenschaftlerin Dr. Heidrun Bomke, jahrelang wohnhaft im Landkreis Lüchow-Dannenberg, lebt seit gut einem Jahr quasi am Fußgelenk des Etna. Sie wird zur KLP (Kulturelle Landpartie) wieder hier sein mit Veranstaltungen.
Sie bietet auch Sizilienreisen an - auf Natur- und Literatur-Spuren.
Wir haben Ende 2012 die erste mitgemacht und sind noch immer gefangen.
Aber nun endlich das Bild der Nachbarin oder Untermieterin des Workaholic der europäischen Vulkane:




  
Kommentar veröffentlichen