Samstag, 28. März 2015

Beugungsbruchstellen



Hat der Fahrer jetzt geblinkt,
oder hat er grad geblunken?
Ungemach auf unsre Zungen
hat die Sprache uns gebrungen.
Hat der Banker uns gelinkt,
oder hat er uns gelunken?
Ist das Schiffchen nun gesinkt,
oder ist es grad gesunken?
Daß so manches seltsam klingt,
hat uns lange schon gestinkt.
Ja, was früher ich gedenkt,
hat die Beugung umgelenkt.
Laßt die starken und die schwachen
Verben doch dasselbe machen -
dann wird keinem zugemutet,
so zu beugen, wie man's tutet...

Kommentar veröffentlichen