Samstag, 17. Januar 2015

Fröhliche Urständ?

Auch wer nach nur fünf Jahren aus einem Koma erwachte, würde die Welt nicht wiedererkennen.



Sollte ein Mensch versuchen, sich der Welt nach einem gelebten Leben nochmals zuzumuten? Ohne Menschen, die er gekannt, geliebt, denen er etwas bedeutet hat?
Danke, nein, bitte nicht - um Gottes willen.
Außerdem brauchen wir über die technische Machbarkeit eines derartigen narzisstischen Projekts wohl kaum zu sprechen.
Was ist, wenn die Firma insolvent  und von einer Tiefkühlkette übernommen wird? Nestlé lauert einfach überall...


Kommentar veröffentlichen