Donnerstag, 16. Oktober 2014

Mautfreie Sprachreisen



Nicht nur sprachbegabt scheint dieser Vogel zu sein, sondern auch musikalisch.
Bei entsprechenden Klängen soll er salsaselig schunkeln.
Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben.
Wohin die ihn führte, weiß allenfalls die NSA - 
immerhin ist das Tier gechipt.
Britisches Englisch mit spanischem Akzent, und das in California. Californication oder Globalisierung?
Wenn er einst seine Memoiren schreibt, bleibt ihm hoffentlich die Unbill erspart, klagen zu müssen, weil er falsch zitiert worden ist. Andere seltsame Vögel suchen so Unterschlupf im "Mandel der Gechichde"...
Kommentar veröffentlichen